Archiv

Archiv für MĂ€rz, 2012

VW stellt erstes Serienfahrzeug mit Knauser-Technik vor

9. MĂ€rz 2012 Keine Kommentare
Vw Polo 300x225 VW stellt erstes Serienfahrzeug mit Knauser Technik vor

Vw Polo

Auf dem Autosalon in Genf schafft es der deutsche Autobauer VW in diesen Tagen mit einem besonderen Highlight zu ĂŒberraschen. Zum ersten Mal hat der Hersteller ein Serienfahrzeug vorgestellt, das mit Knauser-Technik daherkommt. Bei ihm handelt es sich um den Polo BlueGT. Er ist mit einem brandneuen Motor versehen und soll bereits in KĂŒrze auf dem Markt zu finden sein.

Bei dem Polo BlueGT handelt es sich um das erste marktreife Serienfahrzeug aus Wolfsburg, das von Seiten des Herstellers mit einer Zylinderabschaltung versehen wurde. HierfĂŒr kommt in dem Kleinwagen ein 1.4-TSI-Benzinmotor der brandneuen Baureihe EA211 zum Einsatz. Bei dem Motor werden bei konstantem und langsamem Tempo zwei von vier Zylindern bewusst abgeschaltet. In Verbindung mit dem aktiven Zylindermanagement verspricht Volkswagen seinen Kunden eine Kraftstoffersparnis von bis zu einem Liter, die auf einer Strecke von 100 Kilometern erreicht werden soll. Der durchschnittliche Verbrauch wird von den Wolfsburgern mit insgesamt 4,7 Litern angegeben. Trotz der Sparsamkeit bietet der Polo BlueGT eine beachtliche Leistung von 140 PS.

KategorienPolo Tags: , ,

Reparaturen am Auto – aufschieben oder gleich erledigen?

6. MĂ€rz 2012 Keine Kommentare
Daniel Photos 300x251 Reparaturen am Auto   aufschieben oder gleich erledigen?

cc by flickr/ Daniel Photos

Jeder, wirklich jeder, der ein Auto sein eigen nennnt, kennt das Problem: Die Reifen sind abgefahren, der Auspuff ist defekt, Steinschlag im Glas oder soger ein Unfallschaden – der Wagen muß zur Reparatur in die Werkstatt.
Und meistens passt es gerade gar nicht: das Geld ist in diesem Monat knapp, die Zeit fehlt oder das Auto wird dringend benötigt, um zur Arbeit oder in den Urlaub zu gelangen. Doch ist es ratsam, nötige Reparaturen am Auto auf die lange Bank zu schieben?

In der Regel sollte man mit Reparaturen keinesfalls warten. ErfahrungsgemĂ€ĂŸ summieren sich SchĂ€den am Auto, als Beispiel dient hier der eingangs erwĂ€hnte Steinschlag an der Scheibe: LĂ€ĂŸt man ihn direkt beheben, reicht es, das Loch auszubessern. tut man es nicht, kann es sein, dass die Scheibe durch grĂ¶ĂŸere Temperaturschwankungen reisst und komplett ausgewechselt werden muß.
Selbst kleinere SchĂ€den können grĂ¶ĂŸere Kosten nach sich ziehen, wenn sie nicht behoben werden. So kann sich an Stellen, an denen der Lack ab ist, leicht Rost in das Blech fressen, was dann wiederum mit erheblich mehr Aufwand ausgebessert werden muss.
Noch dringender ist die Reparatur grĂ¶ĂŸerer SchĂ€den, die sogar die Verkehrssicherheit des Fahrzeuges beeintrĂ€chtigen können, wie Probleme mit der Lenkung oder abgefahrene BremsbelĂ€ge, ganz zu schweigen von defekten Bremsen. Das FĂŒhren eines Fahrzeuges, das nicht verkehrssicher ist, wird streng geahndet, nicht nur im Falle eines Unfalles, sondern auch bei Verkehrskontrollen. Insbesondere die GefĂ€hrdung anderer Verkehrsteilnehmer sollte bedacht werden.

Ein gepflegter und gut in Schuß gehaltener Wagen besitzt auch einen höheren Wiederverkaufswert als eines mit MĂ€ngeln. Selbst im Falle eines Unfalles, der fremdverschuldet ist, macht sich das bezahlt und fließt in den ermittelten Restwert mit ein.
Es lohnt sich also, Reparaturen möglichst zeitnah ausfĂŒhren zu lassen. Lange Wartezeiten entstehen hierbei auch nicht mehr, so sind beispielsweise Ersatzteile fĂŒr den VW schnell bestellt und eingebaut.

Aus Tradition beliebt – die Volkswagen Modelle in großer Vielfalt

1. MĂ€rz 2012 Keine Kommentare
essichgurgn 300x271 Aus Tradition beliebt   die Volkswagen Modelle in großer Vielfalt

cc by flickr / essichgurgn

Einen Volkswagen zu fahren ist keinesfalls ein Verzicht auf moderne Technologie und Innovation. Im Gegenteil, hier werden Tradition und Moderne harmonisch miteinander vereint und prĂ€sentieren sagenhafte Autos fĂŒr jeden Geschmack. Ob ein sportlicher VW Polo, ein jugendlicher VW Golf oder der familientaugliche Passat, alle Modelle ĂŒberzeugen mit enormer LeistungsfĂ€higkeit und einem modischen Design. In individuellen Farben und einer breiten Palette trendiger Farbtöne bietet VW die umfassendste Farbpalette auf dem Automarkt. Als KĂ€ufer eines Neuwagens hat man die Möglichkeit, das Auto direkt in seiner Wunschfarbe lackieren zu lassen und somit gegen einen geringen Aufpreis ein echtes Unikat zu erhalten.

Das perfekte Tuning Auto – der VW Polo

Ob man sich hier fĂŒr einen Neuwagen, oder ein bereits getuntes Gebrauchtwagen Modell entscheidet obliegt den persönlichen AnsprĂŒchen. Die Angebote sind vielseitig und fĂŒr jeden Geschmack findet sich ein passender VW Polo. Aufgrund seiner sportlichen Dynamik und der innovativen Fahrweise ist er fĂŒr Tuner und Sportwagen Fans das beliebteste Modell aus dem Hause Volkswagen. Wem die angebotenen sportlichen PS nicht ausreichen, der kann mit einem Tuning Chip die Motorleistung einfach noch steigern.

Klein und sportlich

Der Polo ĂŒberzeugt mit einer besonders geringen GrĂ¶ĂŸe und bietet trotzdem einen ansprechenden Platz im Innenraum. Wer die RĂŒckbank nicht nutzen möchte kann den Fahrersitz weit nach hinten ruschen und mit Sportgurten ein ganz besonderes FahrgefĂŒhl erleben. Kaum ein Auto erfreut sich so großer Beliebtheit wie der VW Polo. Im Laufe der Jahre hat er seine Optik geringfĂŒgig der Moderne angepasst, ist aber trotz allem in seiner Form noch als Polo zu erkennen.