Archiv

Artikel Tagged ‘Gebrauchtwagen’

Was AutokĂ€ufer beachten mĂŒssen

2. Dezember 2012 Keine Kommentare
essichgurgn 300x271 Was AutokĂ€ufer beachten mĂŒssen

cc by flickr / essichgurgn

So mancher GebrauchtwagenkĂ€ufer hat nach dem Kauf sein böses Wunder erlebt. Doch das mĂŒsste nicht sein, denn einige MĂ€ngel können sogar Laien vor dem Kauf erkennen.

AutokĂ€ufer entscheiden sind hĂ€ufig fĂŒr Gebrauchtwagen, diese sind oft gĂŒnstig erhĂ€ltlich. Doch wer dabei einen Gebrauchten mit MĂ€ngeln erwirbt, kann schnell von hohen Werkstatt-Rechnungen eingeholt werden. Die PrĂŒfstelle Dekra hat in ihrem aktuellen Gebrauchtwagenreport teilweise erhebliche MĂ€ngel gefunden. Neben falsch eingestellten oder defekten Schweinwerfern sind auch defekte Abgasanlagen und mangelhafte Bremsen ein weit verbreiteter MĂ€ngel.

Böse Überraschungen nach dem Gebrauchtwagenkauf können vermieden werden, wenn KĂ€ufer schon bei der ersten Besichtigung das Fahrzeug genau begutachten. Dabei lassen sich viele MĂ€ngel bereits erkennen. Der hĂ€ufigste Mangel sind defekte Lampen. Gerade bei alten Fahrzeugen kann die Elektrik verrutschen. Wenn beim Abbiegen nicht der Blinker sondern das Bremslicht blinkt, zeigt dies einen Schaden in der Elektronik auf. Ein kaputtes SteuergerĂ€t kostet je nach Modell zwischen 500 bis 1.000 Euro.

Weitere MĂ€ngel treten oft bei den Bremsen auf. Die Bremsscheiben und BremsbelĂ€ge sollten nicht nur optisch betrachtet werden, zu dĂŒnne oder zu stark beschĂ€digte BelĂ€ge und Scheiben lassen sich auch einfach bei einer Probefahrt feststellen. Zieht das Fahrzeug beim Bremsen auf eine Seite oder ist ein enormer Kraftaufwand erforderlich bis das Fahrzeug zum Stehen kommt, liegt es nahe, dass die Bremsanlage defekt ist.

Ein deutlich sichtbarer Mangel sind auch abgefahrene Reifen. Gesetzlich ist eine Mindesttiefe des Profils von 1,6 Millimetern vorgeschrieben. Bei Winterreifen sind aber mindestens vier und bei Sommerreifen mindestens zwei Millimeter Profiltiefe ratsam. GefÀhrlich und teuer kann es werden, wenn die Reifen einseitig abgefahren sind, dann stimmt nÀmlich etwas mit der Radeinstellung nicht. Auch wenn man diverses Autozubehör aus dem Versandhaus bestellen kann, wird ein Austausch von Reifen, Bremsen und Co doch relativ teuer.

Einfach und auch fĂŒr Laien feststellbar ist ein Defekt in der Abgasanlage. Tritt weißer oder schwarzer Qualm aus dem Auspuff, ist die Zylinderkopfdichtung defekt, beziehungsweise sind die Luftfilter verstopft. Im Dekra-Report konnte festgestellt werden, dass deutsche Gebrauchtwagen zu den Besten gehören. Bei insgesamt 24 Bestbewertungen waren 19 deutsche Autobauer dabei.

Gebrauchtwagen: diese Modelle sind bei VW besonders gefragt

30. Juli 2012 Keine Kommentare
VW Jetta by flickr Kevitivity 300x225 Gebrauchtwagen: diese Modelle sind bei VW besonders gefragt

VW Jetta | © by flickr/ Kevitivity

Der deutsche Autobauer VW ist sehr gefragt und nicht umsonst der grĂ¶ĂŸte Autobauer der Welt. Im Volkswagenkonzern tummeln sich viele unterschiedliche Marken und Modelle. Vor allem gibt es entsprechende Kleinwagen und Wagen der Kompaktklasse, die sehr gefragt sind und gerne gefahren werden. Bei einigen Modellen spiegelt sich dies auch im Preis fĂŒr gebrauchte Fahrzeuge wieder. Auch Fahrzeuge, die schon eine Weile auf dem Markt sind, werden zu stabilen Preisen verkauft.

Die gefragten Modelle aus dem Hause Volkswagen

Der VW Konzern bietet vor allem in der Kompaktklasse gefragte Modelle. Hier sind es der VW Golf und auch der VW Polo, welche gerne gekauft werden und welche besonders beliebt sind. Der VW Golf erscheint demnĂ€chst in der 7. Generation und ist das Auto schlechthin der Marke VW. DarĂŒber hinaus auch der etwas kleinere Polo sehr beliebt. Dieser wird ebenfalls seit mehreren Generationen gekauft und ist als sicherer Kleinwagen bekannt.

Wer einen VW-Gebrauchtwagen suchen möchte, der sollte vor allem ĂŒber das Internet ĂŒber die bekannten Portale, oder aber auch ĂŒber die örtlichen VW HĂ€ndler suchen. Bedingt dadurch, dass die Marke VW so bekannt ist, fĂŒhrt dies automatisch dazu, dass entsprechend viele VW Center in Deutschland vorhanden sind und gleichzeitig auch sehr viele gebrauchte Fahrzeuge angeboten werden.

Gebrauchte Wagen in verschiedenen AusfĂŒhrungen und mit verschiedenen Paketen

Die Gebrauchtwagen aus dem Hause VW werden in verschiedenen AusfĂŒhrungen angeboten. Der VW Golf wird als 2 TĂŒrer, als 4/5 TĂŒrer und auch als Kombi angeboten. Ebenfalls gibt es eine Cabrio Version, welche gefragt ist und bereits seit vielen Jahren angeboten wird. Der VW Polo wird als 2 TĂŒrer, als 4/5 TĂŒrer und vereinzelt sogar als Kombi angeboten. Eine Cabrio Version wurde hier noch nicht auf den Markt gebracht. Die meisten Fahrzeuge sind vor allem im Ausland als Gebrauchtwagen sehr beliebt, da VW Fahrzeuge als robust und zuverlĂ€ssig gelten.

Aus Tradition beliebt – die Volkswagen Modelle in großer Vielfalt

1. MĂ€rz 2012 Keine Kommentare
essichgurgn 300x271 Aus Tradition beliebt   die Volkswagen Modelle in großer Vielfalt

cc by flickr / essichgurgn

Einen Volkswagen zu fahren ist keinesfalls ein Verzicht auf moderne Technologie und Innovation. Im Gegenteil, hier werden Tradition und Moderne harmonisch miteinander vereint und prĂ€sentieren sagenhafte Autos fĂŒr jeden Geschmack. Ob ein sportlicher VW Polo, ein jugendlicher VW Golf oder der familientaugliche Passat, alle Modelle ĂŒberzeugen mit enormer LeistungsfĂ€higkeit und einem modischen Design. In individuellen Farben und einer breiten Palette trendiger Farbtöne bietet VW die umfassendste Farbpalette auf dem Automarkt. Als KĂ€ufer eines Neuwagens hat man die Möglichkeit, das Auto direkt in seiner Wunschfarbe lackieren zu lassen und somit gegen einen geringen Aufpreis ein echtes Unikat zu erhalten.

Das perfekte Tuning Auto – der VW Polo

Ob man sich hier fĂŒr einen Neuwagen, oder ein bereits getuntes Gebrauchtwagen Modell entscheidet obliegt den persönlichen AnsprĂŒchen. Die Angebote sind vielseitig und fĂŒr jeden Geschmack findet sich ein passender VW Polo. Aufgrund seiner sportlichen Dynamik und der innovativen Fahrweise ist er fĂŒr Tuner und Sportwagen Fans das beliebteste Modell aus dem Hause Volkswagen. Wem die angebotenen sportlichen PS nicht ausreichen, der kann mit einem Tuning Chip die Motorleistung einfach noch steigern.

Klein und sportlich

Der Polo ĂŒberzeugt mit einer besonders geringen GrĂ¶ĂŸe und bietet trotzdem einen ansprechenden Platz im Innenraum. Wer die RĂŒckbank nicht nutzen möchte kann den Fahrersitz weit nach hinten ruschen und mit Sportgurten ein ganz besonderes FahrgefĂŒhl erleben. Kaum ein Auto erfreut sich so großer Beliebtheit wie der VW Polo. Im Laufe der Jahre hat er seine Optik geringfĂŒgig der Moderne angepasst, ist aber trotz allem in seiner Form noch als Polo zu erkennen.

Checkliste VW Gebrauchtwagen

2. September 2011 Keine Kommentare
VW Volkswagen Gebrauchtwagen 300x198 Checkliste VW Gebrauchtwagen

Volkswagen VW Gebrauchtwagen - flickr/hmboo

Mehr als 6,5 Millionen BundesbĂŒrger haben sich im vergangenen Jahr fĂŒr den Kauf eines gebrauchten Fahrzeugs entschieden. Die Wahl hin zu einem Gebraucht- und gegen einen Neuwagen hat seine Vorteile. So kann das Fahrzeug deutlich gĂŒnstiger erworben werden, die Auswahl auf dem Gebrauchtwagenmarkt ist umfangreich und der Konkurrenzkampf entsprechend groß.
Mit ein wenig gesunder Skepsis kann man sich bei einem Gebrauchtwagenkauf vor unnötigen Ärger schĂŒtzen. Ein gebrauchtes Fahrzeug sollte vor dem Kauf ĂŒberprĂŒft werden.

Checkliste:
ZunÀchst sollte der in das Auge gefasste VW Gebrauchtwagen optisch untersucht werden. Hat die Karosserie sichtbare BeschÀdigungen, sind bereits erste Roststellen sichtbar oder weisen Lackierarbeiten auf eventuelle UnfallschÀden hin? In diesem Fall sollte der VerkÀufer dazu befragt werden.

Die montierten Reifen sollten kontrolliert werden. Ist das Profil noch ausreichend oder sind die Pneus bereits abgefahren? Achten sollte man auch auf eventuelle Risse im Gummi und auf das Produktionsdatum der Reifen. Sind sie Ă€lter als vier bis sechs Jahre, sollten sie im Straßenverkehr nicht mehr eingesetzt werden.

Ein Blick unter die Motorhaube liefert einen guten Blick auf die wichtigsten Bauteile. Man sollte sich nicht von einem polierten Motorraum tĂ€uschen lassen. Das sollte man eher mit Skepsis sehen, das mögliche Ölundichtigkeiten vertuscht werden sollen.

Fallen bei einer ersten Übersicht ĂŒber das Fahrzeug keine gravierenden MĂ€ngel auf, sollte man mit dem Gebrauchtwagen dennoch eine Fachwerkstatt aufsuchen. FĂŒr wenig Geld kann ein Fachmann das Auto genauer untersuchen und auch unter den Wagen schauen. Das VorfĂŒhren ist unbedingt empfehlenswert und schĂŒtzt vor spĂ€teren Problemen.
Werden in der Werkstatt Fehler entdeckt, sollten diese schriftlich notiert und dem VerkÀufer vorgelegt werden. Handelt dieser seriös, geht er auf die MÀngel ein und behebt diese vor dem Verkauf. Weigert der HÀndler sich jedoch, sollte man vor dem Kauf des gebrauchten Wagens Abstand nehmen.

KategorienVolkswagen, VW Tags: ,

VW Phaeton – Innovativer Luxus von VW

11. Mai 2011 Keine Kommentare
volkswagen vw phaeton 300x207 VW Phaeton   Innovativer Luxus von VW

Volkswagen VW Phaeton

Der VW Phaeton wird seit Mai 2002 verkauft. Er ist ein Oberklassewagen, den es sowohl mit Ottomotor, wie auch mit Dieselmotor gibt. Es gibt ihn als Vier-, wie auch als FĂŒnfsitzer. Der Phaeton war das weltweit erste Auto das die Euro-5-Abgasnorm erfĂŒllte. Er ist viertĂŒrig, hat ein Stufenheck und ein zeitlos schicke Form.

Der Phaeton zeichnet sich vorallem durch seine luxuriöse Innenausstattung und seinen permanentem Allradantrieb 4Motion aus. Er vereint einige technische Innovationen, wie zum Beispiel eine elektrische HeckklappenbetÀtigung, ein selbstleuchtendes Nummernschild, einem Abstandsregeltempomat, der bis zu 200 km/h aktiv ist, ein LED Tagfahrlicht, einen Spurwechselassistenten oder einer besonderen Klimaautomatik.

Das Modell Phaeton der Volkswagen AG gibt es in fĂŒnf verschiedenen Versionen: den V6, den V8, den W12, den V6 TDI und den V10 TDI. Die leistungsschwĂ€chste Version ist der VW Phaeton V6 TDI der 165 kW (225 PS) hat. Der StĂ€rkste der Serie ist der W12 mit 331 kW (450 PS). Der Phaeton W12 ist innerhalb von 6,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Aktuell gibt es die Phaeton Serie serienmĂ€ĂŸig als 5-Gang-Automatik und als 6-Gang-Automatik. SerienmĂ€ĂŸig als 5-Gang-Automatik gibt es jedoch nur den leistungsstarken VW Phaeton W12. V6, V8, V6 TDI, sowie V10 gibt es serienmĂ€ĂŸig als 6-Gang-Automatik.

Den niedrigsten Verbrauch fĂŒr Diesel hat der VW Phaeton V6 TDI, der auf 100 km im Durchschnitt 8,5 Liter braucht. Den niedrigsten Kraftstoffverbrauch an Super Plus kann der V6 aufweisen, der im Durchschnitt 11,7 Liter benötigt. Im Gegensatz zum V6 TDI und dem V6 haben der V10 TDI (11,4 Liter Diesel) und der W12 (14,5 Liter Super Plus) den höchsten Durchschnittsverbrauch an Kraftstoff auf 100 km. Durch eine nahezu vollstĂ€nidge Isolation von FahrgerĂ€uschen ist das Fahren mit dem Phaeton sehr angenehm. Auch auf den RĂŒcksitzen des Phaetons ist, dank großer Beinfreiheit und externen KlimalĂŒftungen fĂŒr jeden Passagier, Komfort garantiert.

Durch exklusive Ausstattungen wie zum Beispiel die verschiedenen Lederausstattungen oder einem eingebauten KĂŒhlschrank wird das Auto zu einem ganz besonderen EinzelstĂŒck.
Der VW Phaeton aus dem Hause der Volkswagen AG ist ein absolut hochwertiges und edles Fahrzeug, dass von Tradition geprĂ€gt ist. Optisch ist er zeitlos und hat Stil. Seine Herstellung in Deutschland garantiert die bestmögliche QualitĂ€t. Der Phaeton ist ein Ă€ußerlich schlichter, jedoch schöner, Wagen, der im Innenraum den höchsten Luxus aufweisen kann.

Man kann sich die Innenaustattung bei seinem Phaeton als VW Neuwagen komplett selbst zusammenstellen und hat eine große Auswahl an Luxusausstattungen wie z.b. eine edle Holzverkleidung im Innenraum, eine besondere Soundanlage oder auch einer speziellen Mobiltelefonvorbereitung.