Archiv

Artikel Tagged ‘Neuwagen’

Dynamik fĂŒr alle FĂ€lle: Der neue Honda Civic

17. November 2011 Keine Kommentare
33360 3753 511273 32486 19091 1 Dynamik fĂŒr alle FĂ€lle: Der neue Honda Civic

Logo Dynamik fĂŒr alle FĂ€lle: Der neue Honda CivicDie Modelle der neuesten Generation des Honda Civic bieten Fahrspaß und solide FunktionalitĂ€t zugleich. Die i-VTEC Motorenreihe hat fĂŒr alle AnsprĂŒche etwas zu bieten: Eine ökonomische Variante mit 1,4 Litern Hubraum und 100 PS und ein dynamisches Kraftpaket mit eine Leistung von 140 PS und 1,8 Litern Hubraum.

Sechs-Gang Schaltgetriebe mit Schaltanzeige sind Serienausstattung. BildCivic Dynamik fĂŒr alle FĂ€lle: Der neue Honda CivicZur Auswahl stehen sechs unterschiedliche Ausstattungslinien: Basis, Comfort, Sport, GT, Executive und Type S. Hier wird auf individuelle Kundenvorstellungen eingegangen. Im Bereich der Fahrsicherheit werden keine Kompromisse gemacht. Das Elektronische StabilitĂ€tssystem VSA verhindert ein Ausbrechen oder Schleudern des Fahrzeuges bei BildHonda Civic Dynamik fĂŒr alle FĂ€lle: Der neue Honda CivicAusweichmanövern oder Kurvenfahrten.

DarĂŒber hinaus wird der Lenker durch ein modernes ABS und eine elektronische Bremskraftverteilung unterstĂŒtzt. Ein Bremsassistent sorgt fĂŒr volle Bremskraft in kritischen Situationen. Eine ACE Sicherheitsfahrgastzelle, ein Airbag System mit Front- und Seitenairbags, eine Reifendruckkontrolle und aktive KopfstĂŒtzen im Falle eines Heckaufpralls gehören ebenfalls zur Sicherheitsausstattung.

Bild2HondaCivic Dynamik fĂŒr alle FĂ€lle: Der neue Honda Civic

 

 

Auch das durchdachte und flexible Ladesystem weiß durchaus zu gefallen: Zwei kombinierbare Ladeebenen fĂŒr maximales Ladevolumen mit problemloser Bedienung und elegantem Design sind keine SelbstverstĂ€ndlichkeit in dieser Fahrzeugklasse. Überhaupt ist der gesamte Innenraum optisch sehr ansprechend. Was das Cockpit betrifft, sind alle wichtigen Bedienelemente um den Fahrzeuglenker herum angeordnet und befinden sich in dessen Blickfeld. So muss der Blick nicht von der Fahrbahn abgewendet werden. FĂŒr die Probefahrt hatte ich das GlĂŒck die Sport Variante mit 140 PS testen zu können.

Der ergonomische Fahrersitz bietet eine komfortable und stabile Sitzposition. Das spritzige 1,8 Liter Aggregat macht speziell bei Überlandfahrten sehr viel Spaß. Positiv ĂŒberrascht hat mich die Beschleunigung, da ich aufgrund des Gewichtes von 1,3 Tonnen in diesem Punkt etwas skeptisch war. Auf kurvenreichen Streckenabschnitten machen die StabilitĂ€tsprogramme einen souverĂ€nen, aber nicht aufdringlichen Eindruck, die Straßenlage ist in allen Situationen mehr als zufriedenstellend. Das Sechs-Gang Getriebe arbeitet prĂ€zise und scheint sinnvoll ĂŒbersetzt zu sein.

All das kombiniert mit der geschmackvollen Optik sorgen fĂŒr ein attraktives Gesamtpaket, der Civic hat sich mir bei der Testfahrt von seiner besten Seite prĂ€sentiert. Ich wĂŒrde mich freuen, wenn Sie mir einen Kommentar hinterlassen, und mir Ihre EindrĂŒcke mitteilen wĂŒrden. Zur weiteren Veranschaulichung finden Sie im Youtube Channel weiterfĂŒhrende Informationen und interessante Videos: www.youtube.com/hondacivicde.

 

Letztes Bild Dynamik fĂŒr alle FĂ€lle: Der neue Honda Civic

KategorienAutoteile Tags: , ,

Was ist zu beachten bei der Finanzierung eines Autos?

26. Oktober 2011 1 Kommentar
Nicolas Lannuzel 300x213 Was ist zu beachten bei der Finanzierung eines Autos?

cc by flickr/ Nicolas Lannuzel

Ein Traumauto zu besitzen ist wohl der Traum von vielen Autofahrer. Am meisten hĂ€ngt es allerdings bei der Finanzierung. Es gibt verschiedene Möglichkeiten es doch zu kaufen. Die einfachste Lösung ist entweder ein Kredit bei der Bank oder beim Autohaus direkt. Eine weitere Alternative ist das Leasing. Das Optimale bei allen Varianten ist, daß ein gewisser Teil an Bargeld vorhanden ist. Dies wird von der Kaufsumme abgezogen und der Rest wird beliehen.
Kaufen oder Leasen?
Bei einem Leasingvertrag leistet man eine Anzahlung und bezahlt jeden Monat seine Raten. Je nach Vertrag hat man hier nur begrenzte Kilometer und es besteht die Möglichkeit nach zwei Jahren entweder das Fahrzeug zu tauschen oder es zu kaufen. Bei einem Tausch ist man immer auf dem neusten Stand, was fĂŒr viele ein Anreiz ist.
Eine Autofinazierung sollte gut ĂŒberlegt werden. Bei der Bank vom Autohaus wird der Brief als Sicherheit behalten und man ist fĂŒr den Zeitraum der Finazierung daran gebunden. Sehr oft gibt es gĂŒnstige Angebote, wie etwa 0% Finanzierung, wĂ€hrend man an anderen Orten einen Rabatt bekommt.
Dank Internet ist es heutzutage möglich eine Finazierung mit Hilfe eines Finazierungsrechner zu starten. Auf bestimmten Internetseiten gibt man die gewĂŒnschte Summe, die Laufzeit sowie die mögliche Tilgung ein und dann erscheinen die gĂŒnstigsten Angebote. Beachten sollte man hier die Rahmenbedingungen, Sondertilgungen sollten möglich sein, auch eine Absicherung bei Arbeitslosigkeit oder Krankheit. Schliesst man einen Kreditvertrag online ab, kann man noch einmal sparen.
Fazit
Ein Finanzierungsrechner gibt einen genauen Überblick, was möglich ist. Er spart Zeit, denn die Lauferei wegen der Auskunft entfĂ€llt, hier genĂŒgt ein Knopfdruck und man hat die gewĂŒnschte information und es ist kostenlos.
Bevor man ĂŒber einen Autokauf nachdenkt, ist es ratsam sich mit dem Finazierungsrechner einen Überblick zu verschaffen.
M.Schaeuble-Bohnert

VW Phaeton – Innovativer Luxus von VW

11. Mai 2011 Keine Kommentare
volkswagen vw phaeton 300x207 VW Phaeton   Innovativer Luxus von VW

Volkswagen VW Phaeton

Der VW Phaeton wird seit Mai 2002 verkauft. Er ist ein Oberklassewagen, den es sowohl mit Ottomotor, wie auch mit Dieselmotor gibt. Es gibt ihn als Vier-, wie auch als FĂŒnfsitzer. Der Phaeton war das weltweit erste Auto das die Euro-5-Abgasnorm erfĂŒllte. Er ist viertĂŒrig, hat ein Stufenheck und ein zeitlos schicke Form.

Der Phaeton zeichnet sich vorallem durch seine luxuriöse Innenausstattung und seinen permanentem Allradantrieb 4Motion aus. Er vereint einige technische Innovationen, wie zum Beispiel eine elektrische HeckklappenbetÀtigung, ein selbstleuchtendes Nummernschild, einem Abstandsregeltempomat, der bis zu 200 km/h aktiv ist, ein LED Tagfahrlicht, einen Spurwechselassistenten oder einer besonderen Klimaautomatik.

Das Modell Phaeton der Volkswagen AG gibt es in fĂŒnf verschiedenen Versionen: den V6, den V8, den W12, den V6 TDI und den V10 TDI. Die leistungsschwĂ€chste Version ist der VW Phaeton V6 TDI der 165 kW (225 PS) hat. Der StĂ€rkste der Serie ist der W12 mit 331 kW (450 PS). Der Phaeton W12 ist innerhalb von 6,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Aktuell gibt es die Phaeton Serie serienmĂ€ĂŸig als 5-Gang-Automatik und als 6-Gang-Automatik. SerienmĂ€ĂŸig als 5-Gang-Automatik gibt es jedoch nur den leistungsstarken VW Phaeton W12. V6, V8, V6 TDI, sowie V10 gibt es serienmĂ€ĂŸig als 6-Gang-Automatik.

Den niedrigsten Verbrauch fĂŒr Diesel hat der VW Phaeton V6 TDI, der auf 100 km im Durchschnitt 8,5 Liter braucht. Den niedrigsten Kraftstoffverbrauch an Super Plus kann der V6 aufweisen, der im Durchschnitt 11,7 Liter benötigt. Im Gegensatz zum V6 TDI und dem V6 haben der V10 TDI (11,4 Liter Diesel) und der W12 (14,5 Liter Super Plus) den höchsten Durchschnittsverbrauch an Kraftstoff auf 100 km. Durch eine nahezu vollstĂ€nidge Isolation von FahrgerĂ€uschen ist das Fahren mit dem Phaeton sehr angenehm. Auch auf den RĂŒcksitzen des Phaetons ist, dank großer Beinfreiheit und externen KlimalĂŒftungen fĂŒr jeden Passagier, Komfort garantiert.

Durch exklusive Ausstattungen wie zum Beispiel die verschiedenen Lederausstattungen oder einem eingebauten KĂŒhlschrank wird das Auto zu einem ganz besonderen EinzelstĂŒck.
Der VW Phaeton aus dem Hause der Volkswagen AG ist ein absolut hochwertiges und edles Fahrzeug, dass von Tradition geprĂ€gt ist. Optisch ist er zeitlos und hat Stil. Seine Herstellung in Deutschland garantiert die bestmögliche QualitĂ€t. Der Phaeton ist ein Ă€ußerlich schlichter, jedoch schöner, Wagen, der im Innenraum den höchsten Luxus aufweisen kann.

Man kann sich die Innenaustattung bei seinem Phaeton als VW Neuwagen komplett selbst zusammenstellen und hat eine große Auswahl an Luxusausstattungen wie z.b. eine edle Holzverkleidung im Innenraum, eine besondere Soundanlage oder auch einer speziellen Mobiltelefonvorbereitung.