Archiv

Artikel Tagged ‘Polo’

VW stellt erstes Serienfahrzeug mit Knauser-Technik vor

9. März 2012 Keine Kommentare
Vw Polo 300x225 VW stellt erstes Serienfahrzeug mit Knauser Technik vor

Vw Polo

Auf dem Autosalon in Genf schafft es der deutsche Autobauer VW in diesen Tagen mit einem besonderen Highlight zu √ľberraschen. Zum ersten Mal hat der Hersteller ein Serienfahrzeug vorgestellt, das mit Knauser-Technik daherkommt. Bei ihm handelt es sich um den Polo BlueGT. Er ist mit einem brandneuen Motor versehen und soll bereits in K√ľrze auf dem Markt zu finden sein.

Bei dem Polo BlueGT handelt es sich um das erste marktreife Serienfahrzeug aus Wolfsburg, das von Seiten des Herstellers mit einer Zylinderabschaltung versehen wurde. Hierf√ľr kommt in dem Kleinwagen ein 1.4-TSI-Benzinmotor der brandneuen Baureihe EA211 zum Einsatz. Bei dem Motor werden bei konstantem und langsamem Tempo zwei von vier Zylindern bewusst abgeschaltet. In Verbindung mit dem aktiven Zylindermanagement verspricht Volkswagen seinen Kunden eine Kraftstoffersparnis von bis zu einem Liter, die auf einer Strecke von 100 Kilometern erreicht werden soll. Der durchschnittliche Verbrauch wird von den Wolfsburgern mit insgesamt 4,7 Litern angegeben. Trotz der Sparsamkeit bietet der Polo BlueGT eine beachtliche Leistung von 140 PS.

KategorienPolo Tags: , ,

VW Polo ab sofort auch als BiFuel

20. Februar 2011 Keine Kommentare

Ab sofort wird der VW Polo von dem deutschen Autobauer als BiFuel ¬†Modell angeboten. Als solches bietet der √ľberaus beliebte Kleinwagen seinem Fahrer einen bivalenten Autogas-Antrieb. VW richtet sich mit dem neuen Angebot vor allem an Kunden, die sehr viel Wert auf eine geringe CO2-Emission legen. Daneben punktet der VW Polo BiFuel ¬†aber auch mit einer hohen Reichweite und einem doch vergleichsweise gro√üen Hubraum. Ein kleiner Nachteil des neuen Angebots ist jedoch der hohe Einstiegspreis, der immerhin bei 16.900 Euro liegt. Damit rechnet sich der Polo BiFuel ¬†nur f√ľr Vielfahrer.

Nach den Angaben von VW verbraucht das Modell im Gasbetrieb auf einer Strecke von 100 km durchschnittlich 7,6 Liter LPG. Der CO2-Aussto√ü liegt dabei bei 123 Gramm je Kilometer. Wer sich f√ľr den Benzin-Modus des Polo BiFuel ¬†entscheidet, muss auf 100 km mit einem Durchschnittsverbrauch von 6,0 Litern rechnen. Der Gastank wurde bei dem Polo BiFuel ¬†in der Reserveradmulde untergebracht und nimmt damit keinen Platz im Kofferraum weg. Das nutzbare Volumen liegt bei 52 Litern. Dadurch ergibt sich eine rechnerische Reichweite von immerhin 680 Kilometern.

KategorienPolo Tags: , , , ,

VW Golf auch weiterhin beliebtestes Auto in Deutschland

9. Januar 2011 Keine Kommentare

Die Erfolgsgeschichte des VW Golf geht in die n√§chste Runde. Auch weiterhin handelt es sich bei dem Golf um das beliebteste Auto in Deutschland. 2010 wurden insgesamt 251.078 Fahrzeuge der Marke abgesetzt. Damit verzeichnete der Golf zwar einen leichten Absatzr√ľckgang, konnte allerdings seine Stellung als beliebtestes Auto unterstreichen. Auch an zweiter Stelle findet sich ein Auto der Wolfsburger.

So reiht sich der VW Polo aktuell hinter dem Golf ein.¬† 2010 verzeichnete das Modell insgesamt 96.964 Neuzulassungen. Auch der Polo musste damit einen leichten R√ľckgang hinnehmen. Das Absatzminus bel√§uft sich auf 11 Prozent. Der dritte Platz geht bei der Suche nach den beliebtesten Fahrzeugen an den Opel Astra. Auf ihn fallen insgesamt 72.685 Neuzulassungen. Wie die beiden Wolfsburger musste auch der Astra einen Absatzr√ľckgang hinnehmen. Dabei bel√§uft sich das Minus bei dem Modell auf 31 Prozent. √úberraschend ist jedoch, dass der Golf einen gr√∂√üeren R√ľckgang hinnehmen musste als der Gesamtmarkt. Dieser verlor 2010 insgesamt 23 Prozent.

KategorienGolf, Polo Tags: , , ,

Polo BlueMotion √ľberzeugt mit zukunftsweisenden Technologien

5. Dezember 2010 Keine Kommentare

VW pr√§sentiert mit dem Polo BlueMotion auch weiterhin den sparsamsten, f√ľnfsitzigen Diesel der Welt. Der beliebte Kleinwagen, der mit einer dynamischen Optik daherkommt, steht in erster Linie f√ľr zukunftsweisende Technologien, mit denen der Autobauer den Umwelt- und Klimaschutz unterst√ľtzen m√∂chte. VW erreicht bei mit dem neuen Polo BlueMotion √ľberzeugende Verbrauchs- und Emissionswerte, die zum einen die Sparsamkeit und zum anderen den technischen Fortschritt unterstreichen.

Dabei sind es gerade die Details, die ihn von anderen Modellen seiner Klasse distanzieren. Sowohl der Frontspoiler als auch die Seitenschweller und der schwarze K√ľhlergrilleinsatz sind aerodynamisch optimiert. F√ľr weitere Verbesserungen sorgt der modifizierte Unterboden. Doch nicht nur von au√üen begeistert der Polo BlueMotion mit einem dynamischen Gesicht. Auch im Inneren findet sich zukunftsweisende Technologie, die das Bild dominiert. Die Klimaanlage wurde von VW unter anderem mit einem Antibeschlagsensor ausgestattet. Daneben findet sich eine Gangempfehlung, mit der das Fahrzeug auf den idealen Schaltzeitpunkt hinweist. Auch das Start-Stopp-System findet im Inneren Beachtung und wird durch eine Anzeige in der Mittelkonsole aufgegriffen.

KategorienPolo Tags: , ,

Neuer CrossPolo von VW verbindet ausgefallenes Design mit maximalem Komfort

28. November 2010 Keine Kommentare

Der deutsche Autobauer VW geht mit dem CrossPolo seit jeher individuelle Wege und stellt diese Ausrichtung auch bei dem brandneuen Modell unter Beweis. Sowohl optisch als auch technisch geh√∂rt der CrossPolo zu den Modellen, die √ľberzeugen k√∂nnen. Immerhin bietet er nicht nur ein angenehmes √Ąu√üeres, sondern zeigt sich gerade beim Blick auf die Details als gut durchdachtes Modell. So steht er f√ľr Individualit√§t, Sportlichkeit und nicht zuletzt f√ľr Dynamik. Optisch stehen vor allem die silberlackierten Au√üenspiegelgeh√§use hervor. Wie die T√ľrgriffe sind auch die Sto√üf√§nger in der Wagenfarbe lackiert.

VW hat den CrossPolo mit einem klaren Offroad-Charakter ausgestattet und unterstreicht damit die Vielfalt, f√ľr die das Modell steht. Damit er nicht nur auf der klassischen Stra√üe eine gute Figur aufs Parkett legen kann, verf√ľgt er √ľber ein h√∂her gelegtes Fahrwerk. Daneben sorgen die Karosserieabdeckungen an Schwellern, T√ľren und Radlauf f√ľr Flexibilit√§t bei der Streckenauswahl. Zu den weiteren Highlights geh√∂ren die kr√§ftige Dachreling und die Nebelscheinwerfer.

KategorienCrossPolo Tags: , ,