Archiv

Artikel Tagged ‘Sprittechnologie’

Modellneuheiten bei VW fĂĽr das kommende Jahr

1. Dezember 2011 Keine Kommentare
mescon 300x269 Modellneuheiten bei VW fĂĽr das kommende Jahr

cc by flickr/ mescon

Der Autoriese VW hat in den letzten Jahren, vor allem nach der Übernahme des Vorstands durch Martin Winterkorn, zunehmend an Ansehen gewonnen. Die Autos sind einfach subjektiv schöner geworden und werden auch immer beliebter. Zudem hat VW einige Marken dazu gewonnen und profitiert von den Zusammenarbeiten. Im nächsten Jahr kommen nun wieder einige neue Modelle von VW auf den Markt, die sich in der jeweiligen Nische etablieren oder durchsetzen sollen.

Schon jetzt gibt es den neuen VW Beetle, der die Erfolgsstory des Käfers weiter führen soll. Der alte Beetle war ja eher kugelförmig. Das ändert sich beim neuen Modell, denn hier gibt es eine viel niedrigere Fensterlinie und auch das Dach wurde extrem flacher. So wirkt der VW Beetle nicht mehr wie eine Naschbox, sondern wie ein kleines, dynamisches, aber stylisches Insekt. Er paart somit die Eigenschaften des alten VW Käfers und lebt trotzdem den Trend der neuen Zeit weiter. Man darf gespannt sein, ob sich der Absatz dadurch steigern lässt.

Auch der VW Up soll die Straßen erobern und dem Smart Kundschaft entziehen. Er kommt mit innovativer Sprittechnologie und soll nur 4,2 Liter im Stadtverkehr verbrauchen. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 160 km/h, was er aber in der Stadt sowieso nie fahren kann. Die Maße sind beeindruckend, denn er ist nur knapp 3,54 Meter lang und 1,60 Meter breit, weshalb er in jede noch so kleine Parklücke passen dürfte. Dieser Kleinstwagen wird vor allem junge Menschen in den Städten begeistern, weil er gerade im Leasing sehr billig zu haben ist.

Der bis jetzt bekannte VW Passat CC wird auch nächstes Jahr in einer Neuauflage erscheinen. Dabei fällt das „Passat“ als Kennung weg und das Auto wird nur noch CC heißen. Im Grunde genommen ist er aber immer noch das Coupe des Passat, das trotzdem 4 Türen hat. Eine richtige Neuauflage ist er aber nicht, sondern eher ein Facelift. Aber auch der Passat Cross als Offroad Version des Passats wird im nächsten Jahr die Straßen und Feldwege Deutschlands erobern.

Bei so vielen neuen Volkswagen darf man sich aber sicher sein, dass die aktuellen Modelle als gebrauchter VW schon bald sehr billig zu haben sein werden. Jeder, der also mit der Anschaffung eines Volkswagens liebäugelt, sollte auf die Einführung des Nachfolgemodells warten.