Archiv

Artikel Tagged ‘VW Golf’

VW nähert sich versprochenem Ein-Liter-Auto

30. Januar 2011 Keine Kommentare

Bereits vor acht Jahren hat Ferdinand Piech der Welt ein Ein-Liter-Auto versprochen. Nun kommt der deutsche Autobauer VW diesem Versprechen √ľberraschend nahe. Dank neuester Weiterentwicklungen ist das Ein-Liter-Auto f√ľr VW derzeit zum Greifen nah. Das legend√§re Forschungsfahrzeug XL1 soll erstmals auf der Motorshow in Doha, in Katar, gezeigt werden. Damit hat sich VW f√ľr die Weltpremiere in dem √∂lreichen W√ľstenstaat entschieden.

Der XL1 kann sich zweifelsohne sehen lassen. Immerhin ist es VW¬† nicht nur gelungen den Verbrauch deutlich zu reduzieren, sondern ebenso die Alltagstauglichkeit zu erh√∂hen. So sitzen die Insassen in dem Zweisitzer nebeneinander. Der Einstieg in den Wagen erfolgt √ľber showstarke Fl√ľgelt√ľren. Auch in Sachen Verbrauch muss sich der XL1 nicht verstecken. Er liegt nach Angaben von VW bei 9 Litern. Im Vergleich zu den zahlreichen anderen Modellen ist das Forschungsfahrzeug der Wolfsburger zudem wesentlich str√∂mungsg√ľnstiger. So erreicht der XL1 im Windkanal einen beeindruckenden Wert von 0,186. Hingegen kommt der VW Golf bei dieser Gr√∂√üe nur auf einen CW-Wert von 0,312.

KategorienLX1 Tags: , , ,

VW Golf auch weiterhin beliebtestes Auto in Deutschland

9. Januar 2011 Keine Kommentare

Die Erfolgsgeschichte des VW Golf geht in die n√§chste Runde. Auch weiterhin handelt es sich bei dem Golf um das beliebteste Auto in Deutschland. 2010 wurden insgesamt 251.078 Fahrzeuge der Marke abgesetzt. Damit verzeichnete der Golf zwar einen leichten Absatzr√ľckgang, konnte allerdings seine Stellung als beliebtestes Auto unterstreichen. Auch an zweiter Stelle findet sich ein Auto der Wolfsburger.

So reiht sich der VW Polo aktuell hinter dem Golf ein.¬† 2010 verzeichnete das Modell insgesamt 96.964 Neuzulassungen. Auch der Polo musste damit einen leichten R√ľckgang hinnehmen. Das Absatzminus bel√§uft sich auf 11 Prozent. Der dritte Platz geht bei der Suche nach den beliebtesten Fahrzeugen an den Opel Astra. Auf ihn fallen insgesamt 72.685 Neuzulassungen. Wie die beiden Wolfsburger musste auch der Astra einen Absatzr√ľckgang hinnehmen. Dabei bel√§uft sich das Minus bei dem Modell auf 31 Prozent. √úberraschend ist jedoch, dass der Golf einen gr√∂√üeren R√ľckgang hinnehmen musste als der Gesamtmarkt. Dieser verlor 2010 insgesamt 23 Prozent.

KategorienGolf, Polo Tags: , , ,

Wimmer realisiert mit VW Golf VI R stärksten Golf aller Zeiten

17. Oktober 2010 Keine Kommentare

Wimmer RS ist mit dem Red Devil, dessen Basis der Golf VI R ist, ein kleines Meisterwerk gelungen. Mit ihm präsentiert sich der stärkste Seriengolf aller Zeiten. Der Red Devil bietet unter Haube eine satte Leistung von 478 PS. Der Tuner hat den Golf mit einem 2,0 Liter großen TSI-Triebwerk ausgestattet. Dadurch erhöht sich unter anderem das Drehmoment auf 610 Nm. Im Vergleich zur Serie gelang Wimmer damit eine besondere Leistung. Immerhin bietet der Golf in seiner eigentlichen Form gerade einmal 270 PS und 350 Nm.

Das Leistungsgewicht des Red Devil bewegt sich zweifelsohne auf h√∂chstem Sportwagen-Niveau und kann sich bei Vergleichen deutlich von der Masse abheben. Wimmer RS bremst die Topspeed elektronisch bei einer Geschwindigkeit von 291 km/h ein. Beim umfangreichen Motorumbau hat Wimmer unter anderem auf eine hauseigene Motorelektronik gesetzt. Daneben wurde ein Turboladerumbau samt Kr√ľmmer vorgenommen. Die ge√§nderten Einspritzd√ľsen und der Pleuel-Umbau runden die Arbeiten ab. Daneben wurde ein gro√üer Ladeluftk√ľhler eingesetzt.

Volkswagen weiterhin auf Erfolgskurs

12. September 2010 Keine Kommentare

Der deutsche Volkswagen-Konzern ist nach eigenen Angaben auch weiterhin auf Erfolgskurs. So best√§tigte der Betriebsrat des Unternehmens, dass die VW-Werke derzeit ausgelastet sind. Doch mit den guten Entwicklungen steigen auch die Erwartungen, die an den Konzern gekn√ľpft werden. Ein wenig Sorgen bereitet dem Autobauer jedoch das Inland-Gesch√§ft. Momentan k√∂nnen die Werke in Deutschland vor allem aufgrund der hohen Nachfrage aus dem Ausland ausgelastet werden.

Eine gleichbleibend hohe Nachfrage wird beim VW Golf vermeldet. In allen Werken wird nach Angaben des Betriebsrates in diesen Tagen Mehrarbeit absolviert. Dabei setzt Volkswagen wie andere Autobauer bei kurzfristigem Personalbedarf auf Zeitarbeiter. Im August konnte VW mit guten Ergebnissen an den Start gehen. So steigerte der Konzern im Vormonat seinen Absatz um immerhin 11 Prozent. Demnach konnten rund sieben Millionen Fahrzeuge verkauft werden. VW rechnet damit, dass die Auslieferungen im laufenden Jahr deutlich steigen werden. Regelm√§√üig korrigiert der Konzern die Prognosen f√ľr die bevorstehenden Monate nach oben.

KategorienVW Tags: , , ,