Home > Golf > VW preist zwei Golf Cabrio-Studien

VW preist zwei Golf Cabrio-Studien

VW Golf Cabrio flickr JoeInSouthernCA 300x200 VW preist zwei Golf Cabrio Studien

VW Golf Cabrio | © by flickr/ JoeInSouthernCA

Im Rahmen des GTI-Treffen am W√∂rthersee pr√§sentierte sich der deutsche Autobauer VW gleich mit zwei Golf Cabrio-Studien. Neben dem VW Golf GTI Concept war die konzerneigene Tuning-Abteilung mit dem Golf R Concept am Start und sorgte bei Besuchern und Teilnehmern des Treffens f√ľr angenehme Tagtr√§ume. VW geht dabei aber anders als Audi nicht ins Extreme und versucht sich durchaus im Bereich des Machbaren zu bewegen.

Dabei hat man sich bei beiden Studien zudem auf Komponenten konzentriert, die sich bereits bew√§hren konnten. Bei der Karosserie hat man sich an der des Golf Cabrio bedient. Optisch legte man im Hause VW jedoch an dieser ein wenig Hand an. Zudem bieten die beiden Studien gr√∂√üere Lufteinl√§sse, schnittigere Seitenschweller und 10 Zoll gro√üe Felgen. Bei dem¬† GTI Cabriolet kommt ein 2,0-Liter-Turbobenziner zum Einsatz. Er legt eine Leistung von immerhin 210 PS aufs Parkett. Beim R Cabriolet hat sich VW hingegen f√ľr einen 270 PS starken Motor entscheiden, der bei dem Spitzenmodell zudem mit einem Allradantrieb kombiniert wird. VW hat sich mit genauen Informationen zu den Fahrleistungen jedoch bedeckt gehalten.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks